Zugreise | Asien, Europa | China, Kasachstan, Turkmenistan, Usbekistan

Golden Eagle: Silk Road

Peking – Xiang – Dunhuang – Turpan – Almaty – Tashkent – Samarkand – Bukhara – Merv – Ashgabat – Darvaza – Khiva – Kara Kum – Wolgograd – Moskau

Karte

Karte

Reiseübersicht

Wir folgen einer der wichtigsten Handelsstrassen der alten Zivilisationen, die Seidenstrasse war für den Erfolg von Persönlichkeiten wie Alexander der Grosse und Marco Polo von entscheidender Bedeutung. Für Jahrhunderte reisten Händler und Abenteurer von und nach China entlang solcher uralter Strassen, die durch unwegsames und herausforderndes Terrain führen um Seide, Gewürze und Parfumes zu handeln. Diese Strassen erstrecken sich über 6400km und werden zusammen die Seidenstrasse genannt.

Reiseprogramm - 21 Tage

Tag 1 Peking, China
Tag 2 Peking, China
Tag 3 Peking, China
Tag 4 Peking & Xian, China
Tag 5 Xian, China
Tag 6 Dunhuang, China
Tag 7 Dunhuang, China
Tag 8 Turpan, China
Tag 9 Grenzübergang, China und Kasachstan
Tag 10 Almaty, Kasachstan
Tag 11 Tashkent, Usbekistan
Tag 12 Samarkand, Usbekistan
Tag 13 Bukhara, Usbekistan
Tag 14 Merv, Turkmenistan
Tag 15 Ashgabat, Turkmenistan
Tag 15 Darvaza, Turkmenistan
Tag 16 Khiva, Usbekistan
 Tag 17 Kara Kum, Kasachstan
Tag 18 Wolgograd (Stalingrad), Russland
Tag 19 Moskau, Russland
Tag 20 Moskau, Russland
Tag 21 Moskau, Russland

Ihr Bonus

     Unser TCTT-VIP Paket für Sie

Diese Vorteile gibt es nur bei TCTT

Airport Lounge in Zürich
Starten Sie Ihre Traumreise ohne Stress. Wir laden Sie zu einem Lounge Aufenthalt ein. Geniessen Sie kostenlos Drinks sowie Mahlzeiten.

Limousinen-Service
Ihre Traumreise beginnt bereits in der Schweiz. Bei der Abreise offerieren wir Ihnen einen Limousinen Service zum Flughafen Zürich (bis 30 km)

---------------------------------------------------------------------

Frühbucherrabatt CHF 150 pro Person bis 31. Oktober für Abreisen im Folgejahr

Währungsvorteil
Wir haben mit den meisten Zügen direkte Verträge. So haben Sie bei uns immer den offiziellen Preis.

Längste Erfahrung mit Zugreisen weltweit
TCTT war der erste Anbieter in der Schweiz mit einem Vollangebot an Zugreisen weltweit.

Grösstes Angebot an Zugreisen weltweit
TCTT hat in der Schweiz garantiert das gösste Angebot an Zugreisen weltweit

Bestpreisgarantie
Sollten Sie die gleiche Reise zu einem günstigeren Preis finden, dann erstatten wir Ihnen die Differenz zurück.
(Kontaktieren Sie uns für die genauen Bedingungen)

Detailprogramm

Tag 1 Peking, China

Wenn Sie am Flughafen in Peking ankommen werden Sie von uns abgeholt und zum 5-Sterne Regent Hotel (oder Vergleichbares) gebracht. Dieses luxuriöse Hotel in Peking ist nur ein paar Minuten von der Verbotenen Stadt, dem Tiananmen Platz, der Wangfujing Einkaufsstrasse, dem Orient-Plaza und den malerischen ‚Hutongs‘ (alten Strassen) entfernt.

Wir werden ein Willkommensabendessen in einem lokalen Restaurant einnehmen, wo Sie Ihre Mitreisenden kennenlernen können und die Vorfreude auf die nächsten 21 Tage Ihrer Reise Ihres Lebens auskosten können.

Tag 2 Peking, China

In unserem umfangreichen Erkundungsprogramm der Kaiserstadt werden wir als erstes den Tiananmen Platz besuchen und die wunderbar wiederhergestellte Verbotene Stadt erkunden, die Anfang des 14.Jahrhunderts gebaut wurde und die Residenz der Kaiser aus der Ming und Qing Dynastie war. Danach setzt sich unser Programm mit dem Besuch des Himmeltempels fort, der in der Ming Dynastie gebaut wurde um dem Himmel Opfer zu bringen und der der grösste der 4 grossen Tempel in Peking ist. Hier werden wir auch Darbietungen von traditionellen Tänzen und Gesängen beobachten sowie die uralte und minutiöse Kunst der Kaligraphie bestaunen können. Wir werden auch die kleinen ‚Hutong‘ Gassen in der Altstadt von Peking mittels Rikshas besuchen sowie das traditionelle Zuhause mit Innenhof einer einheimischen Familie.

Innerhalb unseres Programmes der Freien Wahl bieten wir aber auch noch eine Menge Alternativen an, wie zum Beispiel die Besichtigung des alten Dorfes Cuandixia, das sich ca. 90km westlich von Peking in den Bergen befindet. Es ist für seine Architektur und die wunderschöne, umgebende Natur bekannt. Ausserdem verfügt es über ca. 500 Häuser mit Innenhöfen die noch aus der Ming- und Qing Dynastie stammen. Wir bieten Ihnen zusätzlich die einmalige Gelegenheit um an einer Hutong – Kochschule für Chinesisches Essen teilzunehmen, wo Sie die Zubereitung von authentischem, chinesischem Essen in einem Innenhofhaus lernen werden.

Tag 3 Peking, China

Während unseres 3-tägigen Aufenthaltes in Peking werden wir einen ganzen Tag der berühmtesten und beeindruckendsten Sehenswürdigkeit von China widmen – der Grossen Mauer. Dieses überwältigende Bauwerk ist wohl das bezeichnendste Symbol Chinesischer Kunst und Präzision. Ursprünglich wurde die Mauer gegen Plünderungsüberfälle von nomadischen Stämmen errichtet und ist das grösste, menschliche Bauwerk der Welt und auch ein UNESCO Weltkulturerbe.

Wir werden das Privileg haben um einen Teil der Mauer zu besteigen und entlang zu laufen, ideal um sich hier zusammen mit anderen Reisenden auf einem Foto zu verewigen.

Tag 4 Peking & Xian, China

An diesem Morgen verlassen wir Peking und fahren auf der neuen Hochgeschwindigkeitsstrecke nach Xian. Der Schnellzug wird mit einer Durschnittsgeschwindigkeit von 300 km/h in 5 Stunden eine Strecke von 1144km zurücklegen.

Wir werden Xian am frühen Nachmittag erreichen und werden einige Stunden Zeit haben um die weltberühmte Terrakottaarmee zu besichtigen die erst vor 40 Jahren von Einwohnern entdeckt wurde. Die 6000 Figuren und Ihre Pferde sind einer der grössten, archäologischen Funde des 20. Jahrhunderts.

Alternativ als Teil unseres Freien Auswahl Programmes, bieten wir auch einen Besuch in dem Han Yangling Museum an. Dieses Grab wird auf 2000 Jahre zurück datiert und ist zusammen mit dem Museum eines der best bewahrten Geheimnisse Chinas.

Heute Nacht werden wir im Sofitel Xian Hotel übernachten und ein Tang Dynastie-Abendessen mit Musik und Tanzshow erfahren, eine wunderbare Vorstellung von uralter Tradition.

Tag 5 Xian, China

Nach dem Frühstück im Hotel werden wir einen Stadtrundgang entlang der alten Stadtmauern machen und die historische Architektur sowie das geschäftige Treiben der Stadt im muslimischen Viertel bewundern und die Grosse Moschee besuchen.

Am späten Nachmittag werden wir dann an Bord des Shangri-La Express gehen und während Sie ein Willkommensdinner mit authentischem, Chinesischem Essen in einem der Bordrestaurants erhalten wird der Zug zu unserem nächsten Ziel Richtung Dunhuang rollen.

Tag 6 Dunhuang, China

Nach einem gemütlichen Morgen an Bord werden wir die Oasenstadt Dunhuang erreichen .

Am Nachmittag werden wir die Wüste Gobi auf dem Rücken von Kamelen erkunden. Einer der Höhepunkte ist der Crescent See, der, zwischen aufragenden Dünen verborgen, schon seit Jahrtausenden die Gegend mit Wasser versorgt.

Wir werden für eine Nacht im Hotel in Dunhuang bleiben und ein Abendessen mit einer lokalen, volkstümlichen Vorstellung in bezauberndem Ambiente geniessen.

Tag 7 Dunhuang, China

Wir werden diesen Morgen zeitig aufstehen um den atemberaubenden Sonnenaufgang über den Sanddünen zu sehen und danach frühstücken und dann den faszinierenden Magao Kellerkomplex der Tausend Buddhas besuchen. Dieser eindrucksvolle  Komplex enthält über 500 Höhlengänge die hier vor ca. 700 und 1700 Jahren gegraben wurden. Im Innern werden wir wunderschön gestaltete Skulpturen und Wandgemälde sehen, die die Entwicklung der Buddhistischen Kunst innerhalb dieser 1000 Jahre darstellen.

Später am Nachmittag werden wir wieder an Bord des Shangri-La Express gehen und nach Turpan aufbrechen.

Tag 8 Turpan, China

Turpan ist eine Gegend in der das ‚Flammengebirge‘ eine atembaraubende Kulisse ergibt. Wir werden eine spannende Exkursion in die uralten Bewässerungsanlagen unternehmen, die seit Jahrhunderten erfolgreich die Obst- und Weingärten der Region versorgen. Wir werden auch das Museum von Turpan besuchen, das mehr als 5000 Exponate enthält und die umfangreiche Geschichte der Gegend dokumentiert, hierzu gehört auch eine Mumienausstellung mit Artefakten die älter als 3200 Jahre sind.

Unser letztes Ziel ist die elegant anzusehende und langsam zerfallende Sandfestungsstadt Jiaohe, die 108 v. Chr. errichtet wurde und ein wichtiger Stützpunkt entlang der Seidenstrasse wurde, bis sie schliesslich im 13. Jahrhundert nach einer Plünderung durch Dschingis Khan aufgegeben wurde.

Tag 9 Grenzübergang, China und Kasachstan

Nach einem letzten Frühstück an Bord des Shangri-La Express durchqueren wir aufregendes, bergiges Gelände und kommen schliesslich am Grenzposten in Alashankou an.

Der Grenzübergang wird ungefähr 5 Stunden dauern, aber unsere Geduld wird mit der Ankunft am Golden Eagle in Druzhba an der Kasachstanischen Grenzstation belohnt.

Tag 10 Almaty, Kasachstan

Almaty ist die grösste Stadt Kasachstans und für seine breiten, baumgesäumten Strassen bekannt. Das wunderschöne und grüne Almaty verdankt seinen Namen von dem Wort ‚Alma‘ was ‚Apfel‘ bedeutet, denn nicht weit von der Stadt liegen jede Menge Apfelplantagen, die wiederum von dem malerischen und majestätischen Tien Shan Gebirge umgeben sind.

Unsere Stadtbesichtigung beinhaltet einen Besuch des Panfilov-Parks in dem wir die komplett aus Holz gefertigte Zenkhov Kathedrale besichtigen können. Wir werden aber auch einen kurzen Ausflug ausserhalb der Stadt zu dem Chimbulak-Resort machen, wo Ihnen eine Seilbahnfahrt einen magischen Ausblick auf Almaty und die Berge geben wird.

Tag 11 Tashkent, Usbekistan

Tashkent ist die Hauptstadt von Usbekistan und eine sehr moderne Sowjet-Stadt, da sie nach dem vernichtenden Erdbeben von 1966 komplett neu aufgebaut wurde. Unsere Exkursion in der Stadt beinhaltet die Besichtigung der übrig gebliebenen Altstadt, wo noch traditionelle Häuser und religiöse Gebäude die engen Gassen säumen und hier werden wir auch in einer kleinen Bibliothek das Privileg haben um eines der heiligsten Reliquien des Islams zu besichtigen: den ältesten Koran der Welt. Danach werden wir das Eisenbahnmuseum besuchen und das Museum der bildenden Künste.

Tag 12 Samarkand, Usbekistan

Mehr als alle anderen Namen erweckt die Erwähnung von Samarkand Bilder und Assoziationen von der Seidenstrasse. Samarkand wurde im 6. Jahrhundert v. Chr. errichtet und seine faszinierende Architektur lässt seine vormalige Bedeutung als wichtigste Stadt Asiens erahnen. Vor allem die Bauten vom 14. bis zum 17. Jahrhundert sind beeindruckend, denn in dieser Zeit erlebte Samarkand seine Blüte im mongolischen Imperium als Timur und seine Nachfolger regierten.

Heute werden wir die schönsten Sehenswürdigkeiten besuchen, inklusive des Registan-Platzes, der eleganten und wunderschönen Bibi Khanum Moschee und des Ulag Beg Observatoriums – eines der ersten, islamischen, astronomischen Sternwarten von 1428.

Vor unserem Abendessen werden wir noch einmal über den Registan-Platz schlendern, der nun fantastisch beleuchtet ist und Sie in Staunen versetzen wird.

Tag 13 Bukhara, Usbekistan

Bukhara ist schlicht weg beeindruckend. Genau wie Khiva gehört auch Bukhara zum UNESCO Weltkulturerbe, die auch seine Renovierung anlässlich des 2500. Geburtstags 1999 finanzierte.

Der Höhepunkt unseres wunderbaren Ausflugs hier ist die Besichtigung des ‚Bogens‘ – einer befestigten Residenz der Emire von Bukhara, die bis zum Beginn der Sowjetära despotische und rücksichtslose Herrscher dieses Landes waren.

Danach verlassen wir die Stadt und reisen zum bezaubernden ‚Palast von Mond und Sternen‘ der ebenfalls den Emiren gehörte.

An diesem Abend werden wir vor unserer Abfahrt einen Grillabend am Bahnsteig veranstalten wenn es das Wetter zulässt.

Tag 14 Merv, Turkmenistan

Von Mary aus werden wir zur alten und nahezu unrestaurierten Stadt Merv aufbrechen. Ursprünglich war Merv ein wichtiger Punkt an der Seidenstrasse und soll im 12. Jahrhundert sogar für kurze Zeit die grösste Stadt der Welt gewesen sein.

1794 begann der Verfall von Merv, nachdem der Emir von Bukhara den nahegelegenen Damm zerstörte den die Stadt für ihre Wasserreserven benötigte.

Tag 15 Ashgabat, Turkmenistan

Ashgabat – die Hauptstadt von Turkmenistan – gilt als das ‚Las Vegas‘ der Kara Kum Wüste. Ashgabat ist eine relativ moderne Stadt und wurde nach dem vernichtenden Erdbeben von 1948 auf den Ruinen der alten Seidenstrassenstadt Konjikala errichtet und liegt zwischen der Kara Kum und den Ausläufern des Kopet Dag Gebirges.

Die aussergewöhnlichen Brunnen und goldenen Kuppeln und modernen Hochhäuser der Stadt bieten ein groteskes Bild im Kontrast zu der umgebenden Wüste. Höhepunkte unseres Programmes sind der Besuch des Nationalmuseums und der Kipchak Moschee.

Tag 15 Darvaza, Turkmenistan

Der Golden Eagle macht einen kurzen, planmässigen Stopp in Ichoguz, wo wir die Gelegenheit nutzen und einen kurzen Ausflug zum brennenden Gaskrater von Darvaza machen, ein beeindruckender Anblick, besonders nachts. 

Der 70m breite Krater ist bei den Einheimischen als das ‚Tor zur Hölle‘ bekannt und brennt schon seit 40 Jahren unaufhörlich, denn hier in der Mitte der Kara Kum Wüste ist die Gegend reich an natürlichem Erdgas. Dieses natürliche Phänomen wollen wir daher nicht verpassen.

Tag 16 Khiva, Usbekistan

Von Urgench reisen wir zur uralten Stadt Khiva, die bereits vor 2500 Jahren gegründet wurde. Khiva war einer der bedeutendsten Handelsposten entlang der Seidenstrasse und gehört heute zum UNESCO Weltkulturerbe. Es liegt an dem Kreuzpunkt zwischen den Strassen nach Russland, China, Mongolei und Persien.

Khiva ist wirklich ein atemberaubender Anblick: Mitten in der Wüste erhebt sich eine Stadt mit beeindruckender Architektur die von einem ehemaligen Reichtum erzählt. Wir werden eine Reise zurück in die Vergangheit machen und die Moscheen, Madrassas, Basare und Minarette innerhalb Khivas uralter Stadtmauern besichtigen.

 Tag 17 Kara Kum, Kasachstan

Heute verbringen wir einen entspannten Tag an Bord des Golden Eagle, während wir durch die Wüste von Kara Kum sausen. Neben der beeindruckenden Landschaft ausserhalb des Zuges können Sie aber auch mit anderen Mitreisenden plaudern oder an einem unserer Russisch-Sprachkurse teilnehmen.

Tag 18 Wolgograd (Stalingrad), Russland

Wolgograd oder auch Stalingrad, wie es zu Sowjetzeiten hiess, liegt an den Ufern des grossen Flusses Wolga und war im 2. Weltkrieg dramatischer Schauplatz einer der bedeutendsten Schlachten. Hier drängten die Russen auf heldenhafte Weise die Nazis zurück und trugen somit zur Wende im 2. Weltkrieg bei. Wir werden das ergreifende Kriegsdenkmal von Mamayev Kurgan besuchen und danach ein Museum um mehr über die Schlacht zu erfahren.

Tag 19 Moskau, Russland

Nach dem wir sagenhafte 11.250km von Peking aus zurückgelegt haben, kommen wir an unserer Endstation in Moskau an.

Unser Aufenthalt in Moskau beinhaltet zwei Nächte im 5-Sterne Baltschug Kempinski Hotel von dem man aus den Fluss Moskwa und dahinter den Kreml, den Roten Platz und die St. Basil Kathedrale sehen kann.

Tag 20 Moskau, Russland

Unser Exkursionsprogramm für Moskau führt uns vor allem zum Kreml – dem geistlichen, historischen und politischen Herz von Moskau – hier werden wir in der Rüstkammer auch die Schätze der Zaren sehen. Wir werden auch den Roten Platz besuchen, das ikonische Symbol von Russlands militärischer und politischer Macht mit seiner Mischung aus faszinierender Architektur wie bei den Ornamenten der Sankt Basil Kathedrale mit ihrer Zwiebelkuppel, der wunderschönen Fassade des weltberühmten GUM Kaufhauses, dass noch zu Zarenzeiten errichtet wurde und die ehrwürdige und aufregende Stätte von Lenins Grab.

Mit unserer Freien Wahl-Exkursionsoption gehen Sie vielleicht lieber zur berühmten Tretyakov Nationalgalerie (dem Nationalmuseum der Bildenden Künste) oder reisen in den Randbezirk von Moskau nach Sergiev Posad, das eines der schönsten Klöster Russlands und das Zentrum der Russisch-Orthodoxen Kirche ist.

Tag 21 Moskau, Russland

Nach dem Frühstück im Hotel werden Sie zum Flugahfen von Moskau gebracht um Ihre Heimreise anzutreten.

Sie können natürlich auch Ihren Aufenthalt in Moskau um ein paar Nächte verlängern um diese tolle Stadt noch intensiver zu erkunden und auch eine Vorstellung des Bolshoi-Theaters zu besuchen. Die Eintrittskarten für das Theater müssen rechtzeitig gebucht werden und sind je nach Plan und Verfügbarkeit erhältlich.

Ihr Bonus

     Unser TCTT-VIP Paket für Sie

Diese Vorteile gibt es nur bei TCTT

Airport Lounge in Zürich
Starten Sie Ihre Traumreise ohne Stress. Wir laden Sie zu einem Lounge Aufenthalt ein. Geniessen Sie kostenlos Drinks sowie Mahlzeiten.

Limousinen-Service
Ihre Traumreise beginnt bereits in der Schweiz. Bei der Abreise offerieren wir Ihnen einen Limousinen Service zum Flughafen Zürich (bis 30 km)

---------------------------------------------------------------------

Frühbucherrabatt CHF 150 pro Person bis 31. Oktober für Abreisen im Folgejahr

Währungsvorteil
Wir haben mit den meisten Zügen direkte Verträge. So haben Sie bei uns immer den offiziellen Preis.

Längste Erfahrung mit Zugreisen weltweit
TCTT war der erste Anbieter in der Schweiz mit einem Vollangebot an Zugreisen weltweit.

Grösstes Angebot an Zugreisen weltweit
TCTT hat in der Schweiz garantiert das gösste Angebot an Zugreisen weltweit

Bestpreisgarantie
Sollten Sie die gleiche Reise zu einem günstigeren Preis finden, dann erstatten wir Ihnen die Differenz zurück.
(Kontaktieren Sie uns für die genauen Bedingungen)

Hotels

Erlebnisse

Weitere optionale Erlebnisse

Bitte beachten Sie, dass je nach Auswahl der hier aufgeführten zusätzlichen Erlebnisse weitere Reisetage notwendig sind.
Alternativ können auch die im Reiseprogramm inkludierten Standartausflüge entsprechend ersetzt oder gekürzt werden.

Die Prioritätshotels sind bei den publizierten Rundreisen in den jeweiligen Reisekategorien einkalkuliert. Die Prioritätshotels haben wir für die jeweilen Kategorien mit grösster Sorgfalt ausgewählt. Sie können die Hotels für Ihre Rundreise jedoch auch frei zusammenstellen. Gerne erstellen wir Ihnen Ihre individuelle Offerte oder beraten Sie.

OrtHotels
Keine Prioritätshotels gefunden.

Termine & Preise

Reisetermine

Silver Class / Heritage Class USD 27'395
Gold Class / Diamond Class USD 34'295
Imperial Suite / Diamond Class USD 51'995
Silver Class / Heritage Class USD 27'395
Gold Class / Diamond Class USD 34'295
Imperial Suite / Diamond Class USD 51'995

Hinweis: Preise pro Person

Ihr Bonus

     Unser TCTT-VIP Paket für Sie

Diese Vorteile gibt es nur bei TCTT

Airport Lounge in Zürich
Starten Sie Ihre Traumreise ohne Stress. Wir laden Sie zu einem Lounge Aufenthalt ein. Geniessen Sie kostenlos Drinks sowie Mahlzeiten.

Limousinen-Service
Ihre Traumreise beginnt bereits in der Schweiz. Bei der Abreise offerieren wir Ihnen einen Limousinen Service zum Flughafen Zürich (bis 30 km)

---------------------------------------------------------------------

Frühbucherrabatt CHF 150 pro Person bis 31. Oktober für Abreisen im Folgejahr

Währungsvorteil
Wir haben mit den meisten Zügen direkte Verträge. So haben Sie bei uns immer den offiziellen Preis.

Längste Erfahrung mit Zugreisen weltweit
TCTT war der erste Anbieter in der Schweiz mit einem Vollangebot an Zugreisen weltweit.

Grösstes Angebot an Zugreisen weltweit
TCTT hat in der Schweiz garantiert das gösste Angebot an Zugreisen weltweit

Bestpreisgarantie
Sollten Sie die gleiche Reise zu einem günstigeren Preis finden, dann erstatten wir Ihnen die Differenz zurück.
(Kontaktieren Sie uns für die genauen Bedingungen)