Zugreise | Afrika | Marokko

Per Bahn und Bus Küsten, Wüsten und Königsstädte entdecken

14-tägige Privatreise per Bus und Bahn durch Wüsten, Berge und Königsstädte

Karte

Karte

Reiseübersicht

Erleben Sie den Zauber Marokkos in einer kleinen Gruppe! Per Linienzug erkunden Sie bequem den grünen Norden, auf Wunsch führt Sie eine Tagesfahrt im nostalgischen Wüsten-Express durch abgelegene Täler, Tunnel und einsame Wüsten. Sie logieren in komfortablen und märchenhaften Riads, charmanten Gästehäusern und traditionell gebauten Kasbahs. So erhalten Sie tiefere Einblicke in die Kultur und Tradition, als es in Standard-Hotels möglich ist. Steigen Sie ein und erleben Sie ein authentisches Marokko!

Reiseprogramm - 14 Tage

1. Tag Salem Aleikum in Marokko!
2. Tag Casablanca und Rabat
3. Tag Zauber der Königsstädte Meknes und Fès
4. Tag Zauber der Königsstädte Meknes und Fès
5. Tag Panorama-Zugfahrt durch den grünen Norden
6. Tag Panorama-Zugfahrt durch den grünen Norden
7. Tag Zug-Abenteuer Wüsten-Express (Wunsch-Ausflug)
8. Tag Schluchten, Palmenhaine und Wüstenmeer
9. Tag Schluchten, Palmenhaine und Wüstenmeer
10. Tag Schluchten, Palmenhaine und Wüstenmeer
11. Tag Strasse der Kasbahs
12. Tag Kasbah-Dorf Ait Benhaddou (UNESCO-Weltkulturerbe)
13. Tag Die Königin unter den Städten: Marrakesch
14. Tag Die Königin unter den Städten: Marrakesch

Reisepapiere und Impfungen

  • Reisepass erforderlich.
  • Keine Impfungen vorgeschrieben.

Einzigartige Erlebnisse

  • Panorama-Tagesfahrt in der 1. Klasse im Linienzug im grünen Norden Marokkos
  • Wunsch-Ausflug: Malerische Wüstenfahrt im Wüsten-Express durch Täler und Tunnel
  • Charmantes und authentisches Wohnen, u. a. in liebevoll ausgewählten Riads und Kasbah-Hotels
  • Besuch der Königsstädte Rabat, Meknes, Fès und Marrakesch (UNESCO-Weltkulturerbe)
  • Faszinierende Landschaften, abgelegene Wüsten und Dörfer abseits der üblichen Besucherpfa

Detailprogramm

1. Tag Salem Aleikum in Marokko!

Flug nach Casablanca. Begrüssung durch die örtliche Reiseleitung nach später Ankunft und Fahrt zum Stadthotel.

2. Tag Casablanca und Rabat

Ein Spaziergang entlang der Hauptflaniermeile Casablancas und die Fahrt mit der lokalen Strassenbahn führen Sie zur Promenade am Atlantik, wo Sie die imposante Moschee Hassan II. besuchen. In der Hauptstadt Rabat sehen Sie anschliessend die schönsten Paläste und Moscheen der Stadt. (FA)

3. Tag Zauber der Königsstädte Meknes und Fès

Mit dem Linienzug fahren Sie nach Meknes, wo Sie in die engen Gassen der Altstadt eintauchen. Per Bus geht es mit einem Stopp an den historischen Ruinen der alten Römerstadt Volubilis weiter zur schönsten der Königsstädte: Fès (UNESCO-Weltkulturerbe). Bei einem geführten Rundgang lassen Sie die bezaubernde Altstadt von Fés auf sich wirken. Sie sehen die Karaouine-Moschee mit ihrer Universität aus dem 14. Jh. und den Brunnen Nejjarine mit seinem einmaligen Dekor, aber auch die vielen kleinen bunten Märkte und Kunsthandwerksläden, die hier eine bedeutende Tradition haben. Hinter den Türen in den quirligen Gassen erwartet Sie die Ruhe eines persönlich geführten Riads mit bezauberndem Innenhof und Dachterrasse. (FA)

4. Tag Zauber der Königsstädte Meknes und Fès

(FA)

5. Tag Panorama-Zugfahrt durch den grünen Norden

Eine abwechslungsreiche Fahrt im Linienzug führt über Berghänge von 2.000 m Höhe, vorbei an Seen, Weiden und Orangenhainen nach Nador, das beschaulich am Mittelmeer liegt. Sie schlendern durch das hübsche und von Besuchern noch nahezu unentdeckte Hafenstädtchen, bevor Sie in Ihrem Hotel an der Promenade übernachten. Am Morgen reisen Sie per Bus durch die bezaubernde Bergwelt weiter nach Oujda. (FLA)

6. Tag Panorama-Zugfahrt durch den grünen Norden

(FA)

7. Tag Zug-Abenteuer Wüsten-Express (Wunsch-Ausflug)

Eisenbahn-Begeisterte haben heute die Wahl, sich ein besonderes Zug-Erlebnis zu gönnen. Wunsch-Ausflug: Mit dem Wüsten-Express reisen Sie durch einsame und wunderschöne Steppen und Wüstenlandschaften nach Süden, passieren Tunnel und Täler, kleine Nomadenzelte und Dörfer. Während der Zug gemütlich dahinrollt, geniessen Sie an Bord ein Mittagessen in 3 Gängen (auf Wunsch). Alle anderen Gäste reisen entlang der Bahnstrecke im Bus. (FA)

8. Tag Schluchten, Palmenhaine und Wüstenmeer

Von Bergen umrahmte Schluchten und Täler, dazu Beduinen, die ihre Kamelherden durch die Steppe treiben, urige Dörfchen mit traditionellen Lehmbauten und bunten, quirligen Märkten prägen das Bild. In der Region um Erfoud und Tinghir werden Rosen, Gemüse und Obst, vor allem Datteln, geerntet. Vom Dorf Rissani aus, das für seine Datteln berühmt ist, erklimmen Sie in Allradfahrzeugen die hohen Dünen des Erg Chebbi-Dünenmeeres bei Merzouga. Sie wandern durch die Todra-Schlucht und haben Gelegenheit, sich bei einem Kochkurs (auf Wunsch) in die Welt der orientalischen Küche mit ihren duftenden Gewürzen entführen zu lassen. Sie übernachten im charmanten Gästehaus, das idyllisch über einer abgelegenen Oase thront und in für diese Region typischen Kasbah-Hotels, die aus Lehm gebaut und daher angenehm kühl sind. In Merzouga kredenzen wir Ihnen bei gutem Wetter ein unvergessliches Wüsten-Dinner. Hier wohnen Sie wahlweise im komfortablen Kasbah-Hotel oder in einem eigens aufgebauten Nomadenzelt in den Dünen mit je zwei Betten und eigener Dusche und WC (auf Wunsch). (FA)

9. Tag Schluchten, Palmenhaine und Wüstenmeer

(FA)

10. Tag Schluchten, Palmenhaine und Wüstenmeer

(FA)

11. Tag Strasse der Kasbahs

Nach einem morgendlichen Spaziergang durch die idyllische Dades-Schlucht besuchen Sie das beschauliche Skoura, das mit einem prächtigen Palmenhain und der weniger bekannten und sehr gut erhaltenen Kasbah Amerhidil aus dem 17. Jh. aufwartet. Weiter auf der Strasse der Kasbahs fahren Sie in die Region Ouarzazate, wo Sie in einem komfortablen Landhotel im Kasbah-Stil mit Ausblick in die liebliche Bergwelt logieren. (FA)

12. Tag Kasbah-Dorf Ait Benhaddou (UNESCO-Weltkulturerbe)

Im berühmten Labyrinth aus Lehmhäusern erhalten Sie bei einem Rundgang Einblicke in die Lebensweise der marokkanischen Grossfamilien, die in diesen verschachtelten Kasbahs wohnen. Eine herrliche Fahrt führt Sie anschliessend auf der sich schlängelnden Strasse hinab ins Tal bis nach Marrakesch. Diese wohl typischste Beduinenstadt Marokkos beeindruckt jeden Besucher. Wenn der berühmte Gauklerplatz mit seinen Garküchen und Marktständen zum Leben erwacht, fühlen auch Sie sich wie in einer Erzählung aus 1001 Nacht! Ein komfortables und charmantes Riad in der Altstadt rundet Ihr Reise-Erlebnis ab. (FA)

13. Tag Die Königin unter den Städten: Marrakesch

Mit den kunstvollen Saadier-Gräbern, dem faszinierenden Bahia-Palast, der Koranschule Ben Youssef, der imposanten Koutoubia-Moschee und den wunderbar angelegten Menara-Gärten lernen Sie die schönsten Seiten der Stadt bei einer Besichtigung kennen. Auf Wunsch geniessen Sie Ihr Abschieds-Abendessen ganz typisch marokkanisch mit Bauchtanz und orientalischer Musik. (1x FA)

14. Tag Die Königin unter den Städten: Marrakesch

Sie haben die Wahl zwischen dem geführten Ausflug zum Majorelle-Garten oder einer Stadterkundung in Eigenregie. Mittags heisst es Abschied nehmen. Fahrt zum Flughafen und Rückflug nach Zürich.

Einzigartige Erlebnisse

  • Panorama-Tagesfahrt in der 1. Klasse im Linienzug im grünen Norden Marokkos
  • Wunsch-Ausflug: Malerische Wüstenfahrt im Wüsten-Express durch Täler und Tunnel
  • Charmantes und authentisches Wohnen, u. a. in liebevoll ausgewählten Riads und Kasbah-Hotels
  • Besuch der Königsstädte Rabat, Meknes, Fès und Marrakesch (UNESCO-Weltkulturerbe)
  • Faszinierende Landschaften, abgelegene Wüsten und Dörfer abseits der üblichen Besucherpfa

Hotels

Erlebnisse

Weitere optionale Erlebnisse

Bitte beachten Sie, dass je nach Auswahl der hier aufgeführten zusätzlichen Erlebnisse weitere Reisetage notwendig sind.
Alternativ können auch die im Reiseprogramm inkludierten Standartausflüge entsprechend ersetzt oder gekürzt werden.

Die Prioritätshotels sind bei den publizierten Rundreisen in den jeweiligen Reisekategorien einkalkuliert. Die Prioritätshotels haben wir für die jeweilen Kategorien mit grösster Sorgfalt ausgewählt. Sie können die Hotels für Ihre Rundreise jedoch auch frei zusammenstellen. Gerne erstellen wir Ihnen Ihre individuelle Offerte oder beraten Sie.

OrtHotels
Keine Prioritätshotels gefunden.

Termine & Preise

Reisetermine

Reisebeginn individuell wählbar

Doppelzimmer CHF 3'900

Aufpreise

Aufpreis für Übernachtung im 2-Bett-Nomadenzelt in Merzouga CHF 155
Wunsch-Ausflug Tageszugfahrt mit dem Wüsten-Express (inkl. Lunchbox) CHF 450
Wunsch-Ausflug Majorelle-Garten (Marrakesch) CHF 20
Wunsch-Ausflug Kochkurs inkl. Abendessen CHF 25

Hinweis: Preise pro Person

Teilnehmerzahl

  • Min.  Teilnehmerzahl: 2 Gäste

Im Preis inbegriffen

  • Linienflüge
  • Bahnfahrten in Linienzügen, 1. Klasse, Rabat – Meknes, Fès – Nador
  • Durchgehende qualifizierte Deutsch sprechende örtliche Reiseleitung ab Casablanca/bis Marrakesch, maximale Gruppengrösse: 14 Gäste
  • Zusätzlicher lokaler Stadtführer für die Besichtigungen in Rabat, Fès, Meknes und Marrakesch
  • 9 Übernachtungen in komfortablen Riads, traditionellen Kasbah-Hotels, charmanten Mittelklasseoder Komfort-Berghotels in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC
  • 3 Übernachtungen in Mittelklasse- oder Komfort-Stadthotels in Casablanca, Nador und Oujda
  • 1 Übernachtung in Bouarfa im einfachen landestypischen Hotel im Zimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • Typisch marokkanisches Spezialitätenessen
  • Mahlzeiten laut Reiseverlauf (F = Frühstück, L = Lunchbox in den Zügen, A = Abendessen)
  • Alle Transfers und Fahrten in klimatisierten landestypischen Reisebussen
  • Ausflüge und Eintrittsgelder für die Museen und Besichtigungsstätten laut Reiseverlauf
  • Reiseliteratur

Nicht im Preis inbegriffen

  • Trinkgelder
  • Wunsch-Ausflüge

Einzigartige Erlebnisse

  • Panorama-Tagesfahrt in der 1. Klasse im Linienzug im grünen Norden Marokkos
  • Wunsch-Ausflug: Malerische Wüstenfahrt im Wüsten-Express durch Täler und Tunnel
  • Charmantes und authentisches Wohnen, u. a. in liebevoll ausgewählten Riads und Kasbah-Hotels
  • Besuch der Königsstädte Rabat, Meknes, Fès und Marrakesch (UNESCO-Weltkulturerbe)
  • Faszinierende Landschaften, abgelegene Wüsten und Dörfer abseits der üblichen Besucherpfa